Orgelbaumuseum Schloss Hanstein - Ostheim v. d. Rhön

Orgelbau und Orgelmusik - Immaterielles Kulturerbe der UNESCO seit 2017

Führung für Hörgeschädigte und Gehörlose

Lautstärke, Schwingung und Pfeifenwind bieten viele Möglichkeiten sich der Orgel anzunähern. Vorführungen der Musikinstrumente mit besonderem Augenmerk auf die Technik im Inneren einer Orgel runden die etwa 1 1/2-stündige Führung ab. In Gruppen bis 10 Personen können Sie erfühlen, was die Orgel so besonders macht.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren